Impressum

Anschrift & Kontakt

Liphardt & Gries GbR
Wirtschaftsprüfer · Steuerberater · Rechtsanwalt

Schulstraße 21
37124 Rosdorf
Tel.: 05509 92425-0
Fax: 05509 92425-59

mail@steuerberater-rosdorf.de

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE115323067

Vertreten durch die Gesellschafter

Dipl.-Kfm. Gerhard Liphardt
Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Rechtsbeistand

Dipl.-Ök. Roger Gries
Steuerberater
Certified Credit Analyst (CCrA)

Dipl.-Kffr. Katja Liphardt
Steuerberaterin

Jürgen Liphardt
Rechtsanwalt

Verantwortlich nach 55 Abs. 2 RStV

Dipl.-Ök. Roger Gries

Quellennachweis des verwendeten Bildmaterials

© JiSign - Fotolia.com
© Marco2811 - Fotolia.com
© Coloures-Pic - Fotolia.com
© DOC RABE Media - Fotolia.com
© drubig-photo - Fotolia.com
© B. Wylezich - Fotolia.com
© nyul - Fotolia.com
© Taiga - Fotolia.com
© Tyler Olson - Fotolia.com
© fotodo - Fotolia.com
© violetkaipa - Fotolia.com
© Picture-Factory - Fotolia.com

Beratung und Konzeption

Der Werbevermittler - Tobias Föllmer
www.derwerbevermittler.de

Technische Realisierung

ittc print + web Michael Neidhardt
www.it-tc.de

SEO (Suchmaschienenoptimierung)
und Social Media

Der Werbevermittler - Tobias Föllmer
www.derwerbevermittler.de

Aufsichtsbehörde und berufsrechtliche Regelungen für Steuerberater

Steuerberater: Dipl.-Kfm. Gerhard Liphardt, Dipl.-Ök. Roger Gries, Dipl.-Kffr. Katja Liphardt

Steuerberaterkammer Niedersachsen
Adenauerallee 20
30175 Hannover
Tel.: 0511/2 88 90-0
Fax: 0511/2 83 40 32
E-Mail: info@stbk-niedersachsen.de

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater wurde in der Bundesrepublik Deutschland erworben. Der Berufstand der Steuerberater unterliegt im wesentlichen den nachfolgenden berufsrechtlichen Regelungen, die auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de einsehbar sind:

  • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
  • Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
  • Steuerberatungsgebührenverordnung (StBGebV)
  • Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)

Berufshaftpflichtversicherung

Versicherungsstelle Wiesbaden
Dotzheimer Straße 23
68185 Wiesbaden

Räumlicher Geltungsbereich

  1. Deutschland
  2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland: Versichert sind Haftpflichtansprüche,
    - die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie
    - aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.
  3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, sowie sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde liegt.

Aufsichtsbehörde und berufsrechtliche Regelungen für Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfer: Dipl.-Kfm. Gerhard Liphardt

Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstraße 26
10787 Berlin
Tel.: 030/72 61 61-0
Fax: 030/72 61 61-212
E-Mail: kontakt@wpk.de

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Wirtschaftsprüfer wurde in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

Der Berufstand der Wirtschaftsprüfer unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen, die auf der Website der Wirtschaftsprüferkammer (www.wpk.de) unter der Rubrik "Service - Rechtsvorschriften" in aktueller Fassung eingesehen werden.

  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
  • Wirtschaftsprüferordnungs-Änderungsgesetz (WPOÄG)
  • Berufssatzung WP/vBP (BS WP/vBP)
  • VO 1/2006
  • Prüfungsstandards und -hilfen des IDW
  • Satzung für Qualitätskontrolle
  • Siegelverordnung
  • Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichversicherungsordnung

Berufshaftpflichtversicherung

Versicherungsstelle Wiesbaden
Dotzheimer Straße 23
68185 Wiesbaden

Räumlicher Geltungsbereich

  1. Deutschland
  2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland.
    Versichert sind Haftpflichtansprüche,
    - die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie
    - aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.
  3. Für die zuvor nicht genannten Länder
    (1) aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit, wenn dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt,
    (2) aus der geschäftsmäßigen Hilfe in Steuersachen, die das Abgabenrecht von Staaten betrifft, die zuvor nicht genannt sind, wenn dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt.
    In beiden Fällen beschränkt sich die Versicherungsleistung auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme.

Aufsichtsbehörde und berufsrechtliche Regelungen für Rechtsanwälte

Rechtsanwalt: Jürgen Liphardt

Rechtsanwaltskammer Braunschweig
Lessingstraße 1
38100 Braunschweig
(www.rak-braunschweig.de)

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

Der Berufstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen, diese können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik "Berufsrecht" auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
  • Berufsordnung (BORA),
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),
  • Berufsregeln d. Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Berufshaftpflichtversicherung

Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft
10900 Berlin

Räumlicher Geltungsbereich
Im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Braunschweig (gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 iVm. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de

Hinweis nach § 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG:

Darüber hinaus besteht für Steuerberater - auch nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) - keine berufsrechtliche oder gesetzliche Verpflichtung, an einem Streitbeiliegungsverfahren vor einer Verbraucherdienststelle teilzunehmen. Die Teilnahme hieran ist für Steuerberater frewillig.
Liphardt & Gries erklärt, dass sie zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit, noch verpflichtet ist.

Haftungsausschluss

Die auf den Web-Seiten abrufbaren Beiträge dienen nur der allgemeinen Information und nicht der Beratung in konkreten Fällen. Wir sind bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf der Webseite enthaltenen Informationen und Daten gemäß § 7 Abs.1 TMG zu sorgen. Für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Daten wird jedoch keine Gewähr nach §§ 8 bis 10 TMG übernommen. Trotz höchster Sorgfalt kann nicht für die Richtigkeit der wiedergegebenen Informationen garantiert werden. Die Darstellungen sind teilweise verkürzt und ersetzen kein persönliches Beratungsgespräch, da jeder Einzelfall individuelle Besonderheiten aufweisen kann.