Jahresabschlussprüfung für GmbH/GmbH & Co KG

Der Kernbereich der Wirtschaftsprüfung ist von der Vorbehaltsaufgabe der Wirtschaftsprüfer geprägt. Das heißt, Wirtschaftsprüfer führen in erster Linie die durch das Gesetz vorgeschriebenen Prüfungen der Jahres- und Konzernabschlüsse von Unternehmen durch, die der Prüfungspflicht unterliegen.

Neben der gesetzlichen bieten wir natürlich auch die freiwillige Prüfung der Jahresabschlüsse und der Buchführung an. Darüber hinaus stellen wir unser Know-how für eine langfristige Beratung und eingehende Begutachtung von privaten und öffentlichen Unternehmen sowie von Körperschaften des öffentlichen Rechts gerne zur Verfügung.

Die gesamte Koordination des Prüfungsgeschehens erfolgt dabei aus einer Hand und wird individuell auf den Mandanten abgestimmt.

Jahresabschlussprüfung für GmbH/GmbH & Co KG

Außergewöhnliche Belastungen: Beerdigungskosten können abziehbar sein

Kosten für die Beerdigung von nahen Angehörigen können in gewissen Fallgestaltungen als außergewöhnliche Belastungen abgezogen werden. Das Bayerische Landesamt für Steuern hat kürzlich die Voraussetzungen für den Kostenabzug zusammengefasst:

  • Zwangsläufigkeit: Außergewöhnliche Belastungen liegen nur vor, wenn sich ein Steuerzahler den Kosten aus rechtlichen, tatsächlichen oder sittlichen Gründen nicht entziehen kann. Die Finanzämter sollen aus Vereinfachungsgründen eine Zwangsläufigkeit aus sittlichen Gründen unterstellen, wenn Beerdigungskosten von nahen Angehörigen getragen werden.

weiterlesen